Jubiläum:

5 Jahre Glonner Frauenfrühstück


Der nächste Termin:



Dienstag, 12. März 2019


 

„Wenn nichts mehr ist wie vorher…“

 

mit  Martina Kasper,

 

Diplomsozialpädagogin Ebersberg

 




Extrembelastungen (Unfall, Krankheit, Gewalt etc.) und ihre Folgen: Das Trauma.

Was genau eigentlich ist ein Trauma?

Nicht jeder, der etwas Schlimmes erleben musste, ist auch traumatisiert.

Welche Auswirkungen hat ein Trauma auf einen Menschen?

Vor allem aber: Was hilft der verletzten Seele und schützt sie? Den Fragen der Teilnehmerinnen soll bei diesem Thema ein besonderer Raum eingeräumt werden.



ab 9.00 Uhr: Frühstücksbuffet

ab 10.00  Uhr: Vortrag


Teilnahmegebühr 4 Euro      Frühstück nach Ermessen  


Das Vorbereitungsteam sind...

von links

Eva Buchmann, Sabine Blieninger, Resi Gasteiger, Caroline Nagl, Sabine Reindl und Ursula Grieshaber und Kathi Singer (nicht im Bild)

Das Glonner Frauenfrühstück

bietet Spannendes rund um Lebensgestaltung und Glauben, um Kunst, Kultur, Gesundheit Politik und Gesellschaft.

 

Ausgewählte Referent/innen und Persönlichkeiten aus dem näheren Umfeld sprechen und diskutieren mit uns über wichtige Themen.

 

Herzlich eingeladen sind alle Frauen jeden Alters. 




 

Diashow

 Fotos der Referenten sind verlinkt